Erzählungen von Herman Hesse

Winkel

Erzählungen von Herman Hesse

Die Erzählungen von Hermann Hesse haben viele Themen.
Er schreibt über Kindheit und Jugend. Wie es ist, auf dem Land und in der Stadt zu leben.
Er schreibt aber auch oft über Liebe, Natur und Magie.
Und er erzählt von Außenseitern.
Weltweit lesen vor allem junge Menschen gerne seine Erzählungen.

14.00 incl tax

45 op voorraad

Dit delen :

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Die Erzählungen von Hermann Hesse haben viele Themen.
Er schreibt über Kindheit und Jugend. Wie es ist, auf dem Land und in der Stadt zu leben.
Er schreibt aber auch oft über Liebe, Natur und Magie.
Und er erzählt von Außenseitern.
Weltweit lesen vor allem junge Menschen gerne seine Erzählungen.

Ich war 18 Jahre alt.
Ich arbeitete als Praktikant in einer kleinen Fabrik
in meiner Heimatstadt.
Ich genoss den Sommer und meine Jugend.
Ich spürte die Aufbruch-Stimmung
zwischen Kindheit und Erwachsen-Sein.
Auch wenn ich keinen Namen
für dieses Gefühl hatte.

Der Schriftsteller Hermann Hesse (1877-1962) ist auf der ganzen Welt bekannt.
Seine Romane, Erzählungen und Gedichte sind in mehr als 60 Sprachen übersetzt und rund um den Globus verbreitet. 1946 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.